lichter

21 Beiträge

Heute ist Moschee-Tag in Kuala Lumpur

03.07.2017 Heute ist mein letzter Tag in KL (Kuala Lumpur) und heute ist Moschee-Tag. Die Einwohner Malaysias sind zu etwa 60% Muslime und den Rest teilen sich Buddhisten, Hindus und Christen auf. Da bietet es sich bei der Vielfalt der Religionen in diesen Land natürlich an auch mal eine Moschee zu besuchen. Die erste Moschee auf meiner Moschee- Tour ist die National-Moschee nur einen kurzen Fußmarsch von meinem Hostel entfernt. […]

39°Grad und ein Bier auf der Helicopter-Plattform

02.07.2017 Nach dem Frühstück auf der Dachterrasse meines Hostels mache ich mich zu Fuß auf den Weg zur nächsten Bahnstation, die nur wenige Minuten entfernt ist. Von dort geht’s mit der Bahn in den Norden der Stadt zu den Batu Caves. Der Ausgang der Bahnstation mit dem gleichen Namen geht direkt in die ersten Tempelanlagen über. Die Batu Caves sind hinduistische Heiligtümer. Nachdem ich etwa 250 Stufen neben einer riesigen […]

Vom Dschungel in die Großstadt: Wasser, Licht und Musik an den Petronas-Towern

01.07.2017 Heute geht es mit dem Bus wieder nach Kuala Lumpur. Lisa und Roland sind auch dabei, denn die beiden wollen am Abend weiter nach Singapore fliegen. Um den Bus in der nächsten größeren Stadt zu bekommen werden wir mit einem Minibus zum “Zentralen Busbahnhof” in Jerantut gefahren. Und unserer Fahrer gibt ordentlich Gas! Mit 120km/h und quietschenden Reifen legen wir uns in die kurvenreiche Strecke durch den Dschungel. In […]

Taman Negara: Zu Besuch bei den Waldmenschen

30.6.2017 Nach dem Frühstück setze ich mit einem der Boote über den Fluss über. Ich habe mich beim Guide der letzten Nacht zu einer Dschungelwanderung angemeldet. Es hat letzte Nacht viel geregnet und das macht sich auch bereits am Wasserstand des Flusses bemerkbar. Der Dschungle-Walk beginnt direkt hinter einer weiträumigen schönen Hotelanlage und führt über Stege aus Holz in den Regenwald. Dank unserem Guide bekommen wir wieder Einiges zu sehen. […]

Taman Negara: Nachts in den Dschungel

29.06.2017 Heute wird ein ruhiger Tag. Die Reise geht weiter in den Nationalpark “Taman Negara”. Lisa und Roland sind auch dabei. Ich habe die beiden vor zwei Tagen in einem der Restaurants beim Abendessen kennengelernt. Mit einem Minibus geht es für etwa zwei Stunden bis zum Boofsanleger, denn für die nächsten zwei Stunden geht es auf dem Wasser weiter zum Nationalpark. Die Fahrt auf dem Wasser führt entlang eines dichten […]

Cameron Highlands: Im Dschungel verlaufen…

28.06.2017 Heute klingelt bei mir mal der Wecker etwas früher, denn ich will wandern gehen. Aber ich bin nicht der Erste Frühaufsteher. Ich teile mir ein Zimmer mit drei Studentinnen aus Holland, einer Studentin aus England und einem Chinesen. Eine der Holländerinnen reist heute weiter zu ihrem nächsten Ziel. Und für mich steht Wandern auf dem Programm. In diesen Bergen gibt es wundervolle Wanderwege durch Regenwald und Dschungel. Ich entscheide […]

Zur Abkühlung in die Cameron Highlands

27.6.2017 Heute morgen heißt es früh aufstehen. Um 8.30Uhr fährt mein Bus vom Busbahnhof in die Cameron Highlands. Der Busbahnhof ist gigantisch und die Abwicklung verläuft wie am Flughafen. Es gibt Gates und separate Warteräume. Meinen Bus hab ich ziemlich schnell gefunden und die Fahrt geht später durch prächtiges grün. Auf beiden Seiten der Autobahn ist entweder Wald oder es stehen große Palmenplantagen. Nach etwa zwei Stunden machen wir eine […]

Melaka: Jede Menge los in der Altstadt von Melaka

26.6.2017 Was für eine Nacht! Ich schlafe in meinem Koreanischen Guesthouse in einem 4-Bett-Zimmer. Aber das war gar nicht das Problem, denn niemand schnarcht. Ich dachte zuerst, der Ventilator wäre das Problem, denn diese Windspender quietscht bei jeder Umdrehung. Aber als es dann gegen Mitternacht anfängt zu regnen und Blitze das Zimmer erhellen, gefolgt von lautem Donner, da höre ich auch den Ventilator nicht mehr. Über mir prasselt der tropische […]

Singapur > Melaka: Tropischer Regen, Indien und koreanisches Essen

25.6.2017 Heute morgen ist es draußen so richtig schwül. Als ich aus dem klimatisierten Hostel nach draußen trete, fühlt es sich an, als ob mir ein nasser Schwamm ins Gesicht geworfen wird. Gestern war ich hier in Chinatown unterwegs, heute geht es nach Little India. Little India ist ein Stadtteil Singapurs in dem viele Inder wohnen. Und ich habe auch ziemlich schnell das Gefühl in Indien zu sein. In den […]

Singapur: Ganz oben bin ich sprachlos

24.6.2017 Nach dem Frühstück mache ich mich auf den Weg die Stadt Singapur zu entdecken. Mir ist am Vortag bereits aufgefallen, dass überall wo es Fahrstuhle oder Rolltreppen gibt, diese auch genutzt werden und nicht die Treppe. Auch wenn sich vor den Rolltreppen oder Fahrstühlen lange Schlangen bilden. Lieber warten, als selbst zu laufen. Zuerst fahre ich mit der MRT, dem öffentlichen Nahverkehr, nach Chinatown und besuche dort einen buddhistischen […]