Stadt

72 Beiträge

Japan #14: Der rauchende Vulkan

12.05.2018 Um 7Uhr werde ich wach, als jemand Anderes aus dem Mehrbettzimmer seine Sachen packt. Dann steh ich halt auf und packe auch meine Sachen. Es geht zum Bahnhof. Ich reserviere mir noch schnell einen Sitzplatz und kaufe mir ein Lunchpaket für mein Frühstück im Zug. Um kurz nach 9 […]

Japan #13: Verrückte Rehe

11.05.2018 Heute geht’s nach Miyajima. Dazu fahre ich erst einmal mit der Tram zum nächsten Bahnhof. Ich weiß allerdings nicht, ob ich die richtige erwischt hab. Aber wie sich herausstellt fahren wohl alle zu irgendeinem Bahnhof. Dass passt also! Miyajima ist eine Insel südlich von Hiroshima. Mit der Fähre setze […]

Japan #12: Hiroshima und die Atombombe!

10.05.2018 Heute morgen gehe ich nur ein paar Meter zu Fuß und bin am Friedensmuseum und am Friedensparkmitten in Hiroshima. Der Park und das Museum wurden zum Gedenken an den Atombombenabwurf der Amerikaner am 6. August 1945 um 8:15Uhr auf Hiroshima angelegt. Ich gehe als erstes ins Museum und schon […]

Japan #11: Fermentierte Bohnen zum Frühstück

09.05.2018 Ausschlafen. Und dann geht’s mit Gepäck zu einem japanischen Restaurant und endlich mal richtig japanisch frühstücken: gegrillter Lachs, Reis, Miso-Suppe, ein rohes Ei und Natto. Natto sind fermentierte Bohnen. Die Konsistenz ist ziemlich klebrig und beim Essen ziehen die Bohnen klebrige lange Fäden. Gewöhnungsbedürftig aber auch irgendwie lecker. Dann […]

Japan #10: Die Japaner haben eine Macke!

08.05.2018 Heute Vormittag will ich mal nach ganz oben. Und das gleich zwei mal. Als erstes fahre ich mit der Bahn zum „Umeda Sky Building“. In einem kleinen Park neben dem Wolkenkratzer genieße ich noch ein Frühstück aus dem Supermarkt. Und über mir ragt dieses verrückte Hochhaus in den Himmel. […]