Ich will ins Dschungel-Camp!

Oder: Bloggen direkt aus dem Paradies

OnlineFotoservice.de
Fotokalender, Schüleragenda und Terminplaner mit Ihren Bildern individualisiert. Ab 4,95 Euro
Jetzt bestellen!

Was würdest Du sagen, wenn Dein Chef zu Dir sagt, dass Du für einige Wochen den Arbeitsplatz wechseln wirst? Na klar, die ersten Gedanken sind wahrscheinlich: Wohin? Der Schreibtisch gegenüber? Oder ins Nachbarbüro? Oder etwa in das Papier- und Bleistift-Lager? Ich hab doch Nichts ausgefressen!?
Und was würdest Du sagen, wenn Dir Dein Chef sagt, dass Du für 4 Wochen mit Deinem Arbeitsplatz ins Paradies ziehen wirst…????
OK, Ich würde als erstes nach einer versteckten Kamera suchen. Und natürlich der Blick auf den Kalender: Ist heute der 1. April? Und wenn das wirklich kein Scherz ist? Und auch kein Traum? Das kannst Du Dir nicht vorstellen?
Wahr geworden ist dieser Traum für die weltweit 50 Mitarbeiter des Südamerika-Reise-Spezialisten Viventura:
Das Unternehmen verlegt für 4 Wochen die Büros aller Mitarbeiter in das Hotel Casa Luna inmitten eines Naturschutzgebietes in Costa Rica. Ist es nicht traumhaft vor dem Frühstück noch eine kleine Wanderung durch den mittelamerikanischen Regenwald zu unternehmen und in der Mittagspause an einem idyllischen Wasserfall zu entspannen?
Und das ist ja noch nicht Alles: 
Es ist nämlich noch ein Platz auf dieser Reise frei. Und dieser Platz könnte meiner sein 😉
….KÖNNTE!….
Viventura vergibt diesen einen und einizigen freien Platz nämlich an den Sieger eines Blogger-Wettbewerbs mit dem Titel „Blog Dich ins Paradies„. Mitmachen kann jeder, der in seinem Blog von der Aktion berichtet und erzählt, warum genau er (oder natürlich sie) den freien Platz bekommen sollte. Da blogge ich doch mit und erzähle allen meinen Freunden und Fans von dieser einmaligen Aktion 🙂
Warum hab ich es verdient das Viventura-Team nach Costa Rica zu begleiten? Da fallen mir gleich mehrere Gründe ein 🙂 Zum Einen ist mein letzter Urlaub schon ein Jahr her. Und das Fernweh-Fiber brennt unheimlich stark! Im letzten Jahr ging es ja zusammen mit Viventura in die südamerikanischen Anden nach Peru, Bolivien und Chile. Eine unvergessliche Tour mit den Höhepunkten Macchu Picchu, der Übernachtung bei den Bauern am Titicacasee, dem fröhlichen Lachen der Kinder der Schule von Arequipa und dem Farbenmeer der Lagunen in den bolivianischen Hochanden. Ihr konntet meine Reise im letzten Jahr ja immer aktuell in meinem Blog mitverfolgen: Peru-Bolivien-Chile 2012
Ich finde es ist ein absolutes MUSS so eine außergewöhnliche Aktion von Viventura mit meiner Leidenschaft zur Fotografie zu begleiten und darüber Live zu berichten.
Also: Ich muss einfach mit ins Dschungel-Camp 🙂
Und außerdem ist es doch auch eine tolle Möglichkeit die vielen Tage Resturlaub mit etwas Sinnvollem zu nutzen 😉