Nasca-Linien, Pazifik und Panamericana

Am frühen morgen geht es direkt nach dem frühstück zum Flughafen von Nasca. Wir starten einen Rundflug über die “Nasca-Linien”. Diese Linien und geometrischen figuren wurden von einer Zivilisation vor den Inkas in die Wüste gemalt. Die Figuren sind so groß, dass sie teilweise nur aus der Luft zu erkennen […]

Hupen gehört zum guten Ton

Als erstes geht es nach dem Frühstück und einem erfrischendem Coca-Tee zu den “Islas Belestas” im Pazifik. Dort wird von “Männern ohne Nase” Ghana abgebaut. Guano ist das “Abfallprodukt” der Pelikane und Ghana-scharben. Also Vogelscheisse! Und gleichzeitig der wertvollste natürlichste Dünger der Welt.

Peru – Bolivien – Chile: Los geht’s!

In Hannover treffe ich Melli und Käthe im ICE. Wir hatten uns vorher Über die Facebookseite von viventura, unserem Reiseveranstalter, verabredet. Erster Eindruck: das wird eine sehr sehr lustige Tour 😉

Heute ist der letzte Tag…

… in Europa! Hallo zusammen! Etwas mehr als 24 Stunden bleiben noch. Dann geht’s ab zu den Inkas, den Nascas, den Lamas und den gegrillten Meerschweinchen nach Südamerika! [cid:image002.jpg@01CC8A57.E03C2E50] Ich habe gehört, dass jemand in Peru, Bolivien und Chile ein paar Internetkabel verlegt hat und deshalb werde ich versuchen Euch […]

Berlin durch den Weitwinkel

Das Marathon-Wochenende in Berlin habe ich genutzt um mich in der großen Stadt ein wenig umzuschauen. Mit dabei: Meine Kamera und mein Weitwinkel 10-20mm